Ausbildung

Ausbildung: Verbandsgeprüfter Bestatter

Nach nur 5 Jahren „Verbandsgeprüfter Bestatter“ können wir schon auf großen Erfolg zurück blicken. Schon 2008 wurde unser eingetragenes Markenzeichen als Qualitätssiegel vorgestellt, auch das Bundesministerium für Bildung und Forschung erkennt unsere Seminare zur Weiterbildung zum „Verbandsgeprüfter Bestatter“ an.

Bildungsgutscheine

Wir akzeptieren den Prämiengutschein des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie alle anderen Gutscheine der Länder, wie z.B. den Qualifizierungsscheck aus Hessen, den Bildungsscheck aus NRW, den QualiScheck aus Rheinland-Pfalz und viele andere.

Weitere Informationen, über Bedingungen und Voraussetzungen, erhalten Sie auf den unten ausgeführten Internetadressen:

 

 

Kaufmännische Weiterbildung

Wir stehen für Weiterbildung und Entwicklung der unternehmerischen Fähigkeiten der Bestatter, allerdings im kaufmännischem Bereich. Aus diesem Grund wurden wir von den Mitgliedern unseres Verbandes mit der Erarbeitung eines Weiterbildungsprogramms, an deren Ende der “Verbandsgeprüfter Bestatter” steht, betraut.

Dies jedoch zu moderaten Seminargebühren, aktuell orientierten Lerninhalten mit klarer kaufmännischer Orientierung. Wir stehen nämlich auf dem Standpunkt, das viele von Ihnen zum Teil schon jahrzehntelang wissen, wie Sie ihr Unternehmen zu führen haben. Nichts desto trotz gibt es Defizite, die es auszugleichen gilt, um in Zeiten immer härter werdenden Wettbewerbs fortbestehen zu können.

Diese Ausbildung soll Ihnen eine fachliche Qualifikation sein, damit der pietätvolle und individuelle Umgang mit den Angehörigen und dem Verstorbenen weiterhin gepflegt und somit die Trauerkultur bewahrt wird.

In der heutigen Zeit, wo immer mehr “Billigbestatter” auf den Markt drängen, muss man sich mit seinem Können und Wissen von den anderen abheben, denn:

Qualität statt Quantität

Die beste Werbung ist immer noch die Mundpropaganda. Für ein langjähriges Bestehen Ihres Betriebes gibt es nichts wichtigeres als zufriedene Angehörige.

Das Markenzeichen des “Verband unabhängiger Bestatter e.V.” ist ein gesetzlich geschütztes Zeichen. Dieses wird verliehen, wenn Bestattungsunternehmen die persönlichen, sachlichen und betrieblichen Voraussetzungen erfüllen.

Die berufsbegleitende Ausbildung findet in mehreren Modulen statt. Die unterschiedlichen Module werden über das ganze Jahr verteilt immer wieder angeboten.

Die einzelnen Module beinhalten:

  • einen kaufmännischen Teil
  • einen berufsspezifischen Teil
  • Hygiene
  • einen ethnisch-religiösen Teil
  • einen rechtlichen Teil
  • Rhetorik
Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.