Bestattungsvorsorge und -aufträge

Die Verwandten eines Verstorbenen streiten sich darum, wie die Bestattung ablaufen soll. Während der Sohn eine Erdbestattung möchte, hält die Cousine der Verstorbenen eine Feuerbestattung für vernünftig. Die Stimmung ist angespannt. So uneinig wie die Familie ist, sagt die Schwester dann: „Ich entscheide das jetzt, schließlich bin ich die Person, die sich laut Gesetz um alles kümmern muss!“ Nun, stimmt das? Wer ist denn hier bestattungspflichtig? Und wer zahlt die Rechnung? Die Person, die den Arzt gerufen hat – in dem Fall vielleicht die minderjährige Enkelin, weil man selbst zu aufgewühlt war? Hat der Arzt die Todesbescheinigung überhaupt richtig ausgefüllt? Wenn nicht, was kann ich im Extremfall machen?

Im Seminar „Bestattungsvorsorge und -aufträge“ erklärt VUB-Geschäftsführer Hans-Joachim Möller am 05. August 2018 in Berlin interessierten Kollegen, worauf es im Beruf des Bestatters wirklich ankommt. Hier ist sicher Zeit, um über persönliche Erlebnisse zu sprechen.

 

Seminargebühr: 310,00 € zzgl. Verpflegungs- und Übernachtungskosten. VUB-Mitglieder erhalten 20% Rabatt.

Termin

05.08.2018

Ort

Berlin, Schneller Str.122
Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.