Umgang mit Angehörigen

Die Arbeit eines Bestatters ist sehr vielseitig – doch ein wichtiger Punkt, über den wenig gesprochen wird, ist der Wunsch von Angehörigen nach Zuhörern. Auch wenn die Trauernden beim Gespräch oft nicht viel sagen, brennt in manchen vielleicht die Hoffnung, jemandem vom Schmerz erzählen zu können, den sie jetzt gerade fühlen. Jemandem, der Erfahrung hat und nicht gleich abwimmelt.

 

Mit welchen Worten reagiert man also, wenn die Familie etwas berichtet? Wie ist der perfekte Gesprächsverlauf/bzw. Ablauf? Und sagt man wirklich noch „Mein Beileid“, wenn man zur Abholung in ein Trauerhaus kommt? Was ist in dieser Situation überhaupt angeraten und entspricht der „Etikette“? Wie meldet man sich am besten am Telefon, damit sofort das Gefühl ausgelöst wird, in guten Händen zu sein?

 

Um nicht sprachlos in solchen Momenten irgendeine Floskel auszuwählen, gibt unser Dozent Bertram Wilken Tipps und Ratschläge zu weiteren Punkten. Hier ist sicher Zeit, um über persönliche Erlebnisse zu sprechen.

 

 

Seminargebühr: 350,00 € zzgl. Verpflegungs- und Übernachtungskosten. VUB-Mitglieder erhalten 20% Rabatt.

Termin

16.05.2020

Ort

Schnellerstr. 122 Berlin
Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.